Die Artikel und Zahlungsaufforderungen eines Käufers zusammenfassen

In "Meine Verkäufe bearbeiten: Abrechnung ausstehend":

  • Klicken Sie auf "Abrechnen". Falls es bereits eine Zahlungsaufforderung für den gleichen Käufer gibt, die noch nicht bezahlt worden ist, schlägt Ihnen das System vor, diese auf Wunsch zusammenzufassen

oder

  • Wählen Sie die Artikel aus, für die Sie eine Zahlungsaufforderung erstellen möchten.
  • Klicken Sie ganz unten am Ende der Tabelle auf die Schaltfläche "Zusammenfassen".



In "Meine Verkäufe bearbeiten: in Rechnung gestellt":

  • Wählen Sie die gewünschten Zahlungsaufforderungen aus.
  • Klicken Sie ganz unten am Ende der Tabelle auf die Schaltfläche "Zusammenfassen".

 

Anmerkung: Für Verkäufer, die gewerbliches Mitglied sind, wird der Begriff «Zahlungsaufforderung» durch den Begriff «Rechnung» ersetzt.

War dieser Beitrag hilfreich?
72 von 146 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk